Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Bereits zum 21. Mal wurde in diesem Jahr der landesweite Mathematik-Wettbewerb für die Einführungsphase durchgeführt. Das beste Ergebnis am AKG erreichte in diesem Jahr Anastasia Lou Baierle, die nicht nur den Schulsieg errang, sondern mit 54 von 60 Punkten auch deutlich über dem hessenweiten Schnitt von 26,4 Punkten lag. 

Am AKG hatten insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler aus dem Mathematik-Vorleistungskurs von Herrn Lotz teilgenommen. Bei einer kleinen Siegerehrung durch Frau Wölbern erhielt Anastasia Lou Baierle nun eine Urkunde und einen Buchpreis vom ausrichtenden Verein Zentrum für Mathematik. Frau Wölbern gratulierte der Teilnehmerin - wenn auch corona-bedingt ohne Handschlag - und würdigte die besondere Leistung in diesem durchaus anspruchsvollen Wettbewerb. Als Ausblick verwies sie auf den für die Q2-Phase angebotenen "Tag der Mathematik" als eine weitere Möglichkeiten sich über den Schulunterricht hinaus mit mathematischen Problemen auseinanderzusetzen.

Für den E-Phase-Wettbewerb waren im Februar zeitgleich an rund 60 Schulen in ganz Hessen ca. 900 Schülerinnen und Schüler zu der 90-minütigen Wettbewerbsklausur angetreten. Die Aufgaben decken dabei ein breites Spektrum der Schulmathematik ab und reichen von Geometrie, Kombinatorik und Algebra bis zur Analysis.

stt