Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Im November nahmen 144 Grundschüler aus Bensheim und Umgebung an dem vom AKG veranstalteten Mathematik-Wettbewerb für 4.-Klässler teil. Hierbei hatten die Kinder eine Reihe von Rechen- und Knobelaufgaben zu bearbeiten. Nach Abschluss der Auswertung stehen nun die Ergebnisse fest: Die diesjährigen Sieger kommen aus Bürstadt, Lorsch und Bensheim.

Auf Platz 1 schaffte es Jan Köhler von der Schillerschule Bürstadt, der von allen Teilnehmern die höchste Punktzahl erreichte. Die "Silbermedaille" ging an Ben Jünke von der Wingertsbergschule in Lorsch,  der nur einen Punkt hinter dem Erstplatzierten lag. Platz 3 erreichte Julius Leidel von der Kirchbergschule in Bensheim.

Anfang Dezember besuchte eine Vertreterin des AKG die Grundschulen und gratulierte den drei besonders erfolgreichen Teilnehmern persönlich. Dabei überreichte sie den Siegern als Anerkennung ihrer besonderen Leistung eine Urkunde und einen Preis.
Die Wettbewerbs-Ergebnisse der übrigen Teilnehmer wurden zusammen mit weiteren Urkunden und kleinen Preisen jeweils an die 18 beteiligten Grundschulen verschickt. Finanziert wird der Wettbewerb vom Förderverein des AKG.

Das Bild zeigt die drei Bestplatzierten: v.l. Jan Köhler (1. Platz), Ben Jünke (2. Platz), Julius Leidel (3. Platz)

stt