Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

24 Schülerinnen und Schüler der E-Phase besuchten in den beiden Wochen vor den Herbstferien unsere Partnerschule in der Nähe von Milwaukee und lernten neben der dortigen Schulkultur auch Land und Leute kennen. Nach Zwischenstop in der Metropole Chicago wurden wir sehr herzlich von den Gastfamilien am Rande eines Highschool-Football-Spiels begrüβt.

Das Wochenende bei bestem Wetter war dann ideal zur Eingewöhnung, ehe am Montag der amerikanische Schulalltag begann. Beeindruckt haben unter anderem die näher an die Universität angelehnte gröβere Lehrerzentrierung des Unterrichts (es gibt nicht mal mündliche Beteiligungsnoten!), die konsequente Computernutzung durch alle Schüler in virtuellen Klassenzimmern und die hohe Identifikation der amerikanischen Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule.

Zahlreiche Unternehmungen bereicherten den Besuch: angefangen von kulinarischen Aktivitäten wie Ice Cream Social oder einem kleinen Oktoberfest mit Bratwürsten in den Deutsch-Fachräumen über Exkursionen an die North Middle School (Klasse 5-8) und einer Schnitzeljagd durch zahlreiche Geschäfte der 35.000 Einwohner-Stadt bis hin zu Ausflügen wie z.B. in die Wisconsin Dells. Dort wurde mit Amphibienfahrzeugen der US-Armee der Wisconsinriver erkundet. Auf dem Rückweg besuchten wir neben der Hauptstadt Madison eine Outlet-Mall.

Highlights der zweiten Woche waren ein typisches Thanksgiving-Dinner mit anschlieβendem Schnitzen von Halloween-Pumpkins, eine Führung durch das nagelneue Fiserv Forum, der Spielstätte des NBA-Teams Milwaukee Bucks, der Einsatz bei der Hunger-Task-Force (Packen von Lebensmittelpaketen für Bedürftige) sowie der Besuch des Milwaukee-Art-Museums direkt am Ufer des Lake Michigan.

Eindrücke finden sich in unserer Galerie hier: Galerie USA-Austausch

tr