Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Am 21. Juni fand der Landesentscheid Hockey in Hanau statt. 

Bei Temperaturen von über 30 Grad trat das AKG in der Gruppe A gegen das favorisierte Lessing-Gymnasium Frankfurt und die Bischof-Neumann-Schule Königstein an. Das Lessing-Gymnasium unterschätzte zu Beginn das AKG, dass sehr stark auftrat. Dadurch fanden die Frankfurter später nie richtig ins Spiel und das AKG konnte nach toller Leistung einen 2:0 Sieg verbuchen. Im zweiten Spiel unterlief Bensheim allerdings der gleiche Fehler, sie nahmen das Spiel zu leicht und mussten eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Für das Halbfinale reichte es trotzdem. Hier wartete die Gutenbergschule aus Wiesbaden auf die AKG-Schüler. Das Team kannte man schon vom Regionalentscheid. Hier hatte man nach starkem Kampf noch ein Unentschieden erreicht.

Im Gegensatz zum 2. Gruppenspiel waren die Bensheimer Jungs hoch konzentriert, daran änderte auch der 0:1-Rückstand zu Beginn nichts. Die Belohnung war ein klarer 4:2-Sieg für das AKG. Im Finale traf das AKG wieder auf das Lessing-Gymnasium und dieses Mal war das insgesamt stärker aufgestellte Frankfurter Team hellwach. Bensheim konnte nach den drei kräftezehrenden Spielen leider nicht mehr dagegen halten und verlor mit 1:6. Der 2.Platz ist bei diesem starken Turnier hoch einzuschätzen und war so nicht unbedingt vorher erwartet worden.

Zum AKG-Team gehörten: Lukas Seebass (Torwart), Leo Klecker, Mateo Lohmann (2 Tore), Fabio Piller (1), Tim Cremer (2), Tobias Woißyk, Mika Flohr (2), Hannes Schmitt und Fynn Nöding.