Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Am Ende strahlte die Silbermedaille für die Leichtathletik-Schulmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003-05) beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Wetzlar.

Fünf Disziplinen müssen bei diesem Team-Wettbewerb von allen Mannschaftsmitgliedern absolviert werden. Einen deutlichen Sieg erliefen sich die AKG-Schüler im 10-Minuten-Ausdauerlauf. Im 50 Meter- Sprint und im Weitsprung belegte man den 2. Platz hinter dem Goethe-Gymnasium Kassel. Einen dritten Platz in der Pendelstaffel und ein sechster Platz im Ballweitwurf ergaben 14 Ranglistenpunkte und die Silbermedaille. Hessenmeister wurde das Goethe-Gymnasium Kassel (elf Ranglistenpunkte), die Bronzemedaille gewann das Schuldorf Bergstraße.

Nicolas Gelbarth trumpfte auf mit 7,31 Sekunden über 50 Meter, 4,99 Meter im Weitsprung, 45 Meter im Ballwerfen und ausgezeichneten 2600 Meter über zehn Minuten. Diese Strecke lief auch Jonas Helfrich, Liv-Grete Schmidt-Ocker begeisterte mit 2400 Meter. Weiter gefielen Anna Röß mit 7,50 Sekunden über 50 Meter, Marlene Wilker mit 4,58 Meter im Weitsprung sowie Svenja Steingens mit 36 Meter im Ballwerfen.

Für das AKG starteten: Anna Röß, Liv-Grete Schmidt-Ocker, Marlene Wilker, Emely Behringer, Svenja Steingens, Catharina Wolf, Florian Dietz, Tilman Arndt, Jonas Helfrich, Tim Cremer, Benjamin Gang und Nicolas Gelbarth.