Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Der Mathematik-Vorleistungskurs von Frau Gose erhielt Besuch von Herrn Wecht: Er überreichte eine Urkunde und einen Preis an Frederic Kaiser, der nicht nur MWE-Schulsieger ist, sondern auch auf Landesebene Rang 1 erreichte.

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Mathematik-Vorleistungskurse des AKG hatten im Februar an dem Wettbewerb teilgenommen und dazu zeitgleich mit ca. 1350 Schülerinnen und Schülern an 100 Schulen in ganz Hessen eine 90-minütige Wettbewerbsklausur bestritten. Die Aufgaben deckten dabei ein breites Spektrum der Schulmathematik ab und reichten von Geometrie, Kombinatorik und Algebra bis zur Analysis.

Von den 26 AKG-Teilnehmern erzielte Frederic Kaiser das beste Ergebnis: Mit 60 von 60 Punkten wurde er Schulsieger und landete zugleich auch in der Hessenrangliste auf Rang 1, den er sich mit einigen anderen Schulsiegern teilt. Auch drei weitere Teilnehmer unserer Schule erreichten mit mehr als 55 Punkten ein beachtliches Ergebnis - mit dem sie an manch einer anderen Schule leicht ebenfalls Schulsieger geworden wären. Durchschnittlich kamen die Mitglieder der beiden Mathematik-Kurse auf 42,1 Zähler (der Landesschnitt liegt bei 30,5 Punkten).

Der Mathematik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der E-Phase wurde in diesem Jahr zum 16. Mal angeboten und wird veranstaltet vom Zentrum für Mathematik, das auch die Preise und Urkunden für die Schulsieger bereitstellt.

stt