Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Nach Abschluss der Auswertung erhielten die Sieger des Mathematik-Wettbewerbs für Klasse 4 nun ihre Preise und Urkunden. Auf Platz 1 landeten Alexander Fluck von der Schlossbergschule Auerbach und Nicolas Schwarz von der Grundschule Elmshausen, beide erreichten 28 von 30 möglichen Punkten. Auf dem 2. Platz folgt Simon Kulick von der Felsenmeerschule in Reichenbach. Rang 3 teilen sich punktgleich Jan Muddemann, Märkerwaldschule Bensheim-Gronau, und Jonas Seeger von der Mittelpunktschule Gadernheim.

Den Siegern auf den Plätzen 1 bis 3 wurden ihre Preise jeweils von einer Vertreterin des AKG an ihren Grundschulen überreicht. Finanziert werden die Preise vom Förderverein des AKG. Das Bild zeigt die beiden Erstplatzierten bei der Preisübergabe.

An dem Wettbewerb hatten im November 116 Schülerinnen und Schüler von 17 Grundschulen teilgenommen. Die Ergebnisse der Teilnehmer sowie weitere Urkunden und kleine Preise wurden an die teilnehmenden Grundschulen verschickt. (stt)