Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Pressearchiv

BENSHEIM. "Ist es nicht großartig, was man aus kleinen Anfängen machen kann?", hielt Schulleiter Karlheinz Wecht zum Abschluss eines begeisternden Schulkonzerts in der mehr als gut gefüllten Mensa des AKG fest. Die Akteure boten ihrem Publikum an diesem Abend über fast drei Stunden hochkarätige und sehr facettenreiche Unterhaltung. 

Chöre, Orchester und Big Band zeigten beim Sommerkonzert eindrucksvoll, was das AKG musikalisch zu bieten hat. Die Schule kann sich glücklich schätzen, solche Angebote bieten zu können und andererseits die Schüler zu haben, die engagiert und kreativ im Rahmen der Fachschaft Musik stets neue Höchstleistungen zeigen.

Im Anschluss an die Begrüßung durch die Schüler Adrian Kaether und Simon Sturm übernahm der Chor der fünften Klassen die Eröffnung mit einer schönen Mischung aus traditionellen und klassischen Stücken. Die Leitung dabei hatte Bettina Chappuzeau-Schmidtke. Auf sie folgten die Vororchester der fünften und sechsten Klassen, bei denen sich die Älteren eher auf Popsongs spezialisiert hatten.

Hommage an den "King of Pop"

Auch "Karneval der Tiere" war hier musikalisches Thema. Die Verneigung vor einem ganz Großen der Popszene war sicher "We are the world" von Michael Jackson, das sich die Älteren gezielt ausgesucht hatten. So mancher im Publikum stimmte ein und summte mit.

Etwas Besonderes boten die siebten Klassen, die den erweiterten Musikunterricht besuchen. Sie bewiesen, dass man selbst mit einfachen Bechern Musik machen und damit rhythmisch einen Volltreffer landen kann. Viele Gäste reckten die Hälse, um zu sehen, was sich in diesem Moment auf der Bühne so alles tat. Für die originelle Darbietung und deren Umsetzung gab es zusätzlichen Applaus der Gäste.

Mit Spielfreude pur, Power und dem rhythmischen, sommerlichen "Oye como va" eroberte die Big Band die Bühne und begeisterte damit schon gleich zu Beginn. Sonja Hayer-Lenz und ihre Big-Band mussten, bevor die Pause beginnen konnte, nach Zugaberufen sogar musikalisch noch nachlegen - und erneut wippte das Publikum mit den Füßen im Takt der Musik mit.

Weiterlesen...

BENSHEIM. Stimmen vom Feinsten waren zu hören, als der Jugendchor des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim jetzt im Gotteshaus der katholischen Kirchengemeinde Sankt Laurentius gemeinsam mit dem befreundeten Chor des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums aus Berlin-Friedrichshain auftrat. Das AKG-Ensemble, das sich mittlerweile auf einem Gegenbesuch in der Hauptstadt befindet, hatte das Ensemble nach Bensheim eingeladen. Das Konzert war für die Bergsträßer und ihre Gäste Abschluss und Startschuss zugleich.

Weiterlesen...

Ergänzt und vervollständigt wird die ausführliche Dokumentation, wenn sie online auf die Schul-Homepage gestellt wird. Dann wird das Thema "Schulischer Alltag" dazu kommen. Außerdem wurden im Jahresbericht 2011 zwölf Porträts von Persönlichkeiten veröffentlicht, die das Profil des AKG mitgeprägt haben.

Weiterlesen...