Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Pressearchiv

AKG PRIMA-KLIMA-TAG SCHAFFT BEWUSSTSEIN FÜR GLOBALE THEMEN / NACHHALTIGE IDEEN ENTWICKELN FÜR SCHULE UND ALLTAG

BENSHEIM. Ein Aktionstag für den Klimaschutz: Gut, aber zu kurz gedacht. Ein paar Stunden für ein reines Gewissen reichen nicht, um global etwas zu bewegen. Deshalb war der gestrige „Prima-Klima-Tag“ am Alten Kurfürstlichen Gymnasium ein konzertierter Impuls, der dauerhafte Konsequenzen haben soll: Ziel ist eine Veränderung im Denken und Handeln des Einzelnen durch eine vielperspektivische Sensibilisierung für klimarelevante Themen. 

Weiterlesen...

BENSHEIM.  MUSIKTAGE 150 MITWIRKENDE GASTIERTEN IN SANKT GEORG

Große Besetzung beim dritten Konzert der Bensheimer Musiktage: Mit dem Chor ars musica, dem Jugendchor und Kinderchor des AKG sowie der Kammerphilharmonie Weinheim waren am Sonntag weit über 150 Mitwirkende in Sankt Georg versammelt. Anlass für dieses Riesenaufgebot war die Aufführung von Bob (Robert) Chilcotts knapp einstündigen „Salisbury Vespers“, die seit ihrer Premiere 2009 zu den erfolgreichsten Werken des 1955 geborenen englischen Komponisten zählen.

Weiterlesen...

AKG-FORUM INTERESSANTER VORTRAG DES POLITIKWISSENSCHAFTLERS UND OSTEUROPA-EXPERTEN MANFRED SAPPER

BENSHEIM.Russland ist weit weg – und doch als Energielieferant für die Heizung in vielen deutschen Wohnung präsent. In unserer global vernetzten Welt ist schon aus diesem Grund die Beschäftigung mit dem politischen System des Landes und den historischen Hintergründen wichtig. Am Montagabend sprach beim 119. AKG-Forum der Politikwissenschaftler Manfred Sapper zum Thema „Fesseln der Vergangenheit – Russland und das Erbe der Sowjetunion“.

Weiterlesen...

Große Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Gymnasiums / Ein Ort der Muße und des Zeithabens

Bensheim. Die neue Bibliothek des AKG ist ein hoher, lichtdurchfluteter Raum. Die zurückhaltende, helle Farbgestaltung bringt das Tonnengewölbe der vom Anfang des 20. Jahrhunderts stammenden ehemaligen Turnhalle und die schönen Stichkappen über den Fenstern zur Geltung.

Weiterlesen...