Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Wie funktioniert die Bensheimer Tafel? Welche Idee steht dahinter? Warum bedarf es Tafeln? Fragen, auf die Schülerinnen und Schüler des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG) in Bensheim in den zurückliegenden Tagen und Wochen Antworten bekamen.

Seitens der Schülervertretung war ein Aufruf gestartet worden, für die Tafel Lebensmittel zu spenden, damit einher ging die Information über das Hilfsangebot. Koordiniert wurde die AKG-Spendenaktion von Celine Gärtner (links), die kurz vor Weihnachten zehn Umzugskisten mit Lebensmitteln bei der Leiterin der Tafel, Mariette Rettig, ablieferte.

Die Spenden kamen aus Klassen und von einzelnen Schülern. Am AKG ist es inzwischen Tradition, in der Vorweihnachtszeit ein Hilfsprojekt zu fördern. Auch konnte sich Mariette Rettig und ihr Team über eine weitere Spende aus den Reihen der Bensheimer Schulen freuen. Mehrere Kisten mit Schokoladennikoläusen, die aus einem Schulprojekt übrig waren, wurden der Tafel übergeben.

© Bergsträßer Anzeiger (thz/Bild: Zelinger)