Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Wettbewerb Thorax-Stiftung und Pfitzenmeier ziehen an einem Strang / AKG-Schüler ausgezeichnet

Bensheim. Gesundheit! Das ist so ziemlich das Wichtigste in unserem Leben. Aber: Wenn wir das doch wissen, wieso handeln wir nicht auch im Sinne unserer Gesundheit? Weil es meistens schwierig ist, es viele Dinge gibt, die zum Luxus zählen, aber eben nicht zum Wohlbefinden unseres Körpers.

Fast Food oder der Couchabend zählen dazu - und sind verlockender als gesund selber zu kochen oder Sport zu treiben nach dem langen Arbeitstag. Es gibt aber auch Kleinigkeiten, bei denen es nicht so schwer wäre, sie abzustellen und der Nutzen für die Gesundheit extrem ist: Das Rauchen beispielsweise. Nichts Neues, aber: Wie gehen wir damit um? Fakt ist: Immer weniger Jugendliche rauchen. Gut so, reicht jedoch noch nicht. Aktionen wie die erstmalige Vergabe des Poster-Awards der Thoraxstiftung Heidelberg zum Weltnichtrauchertag können helfen, auch bei den Jüngsten schon ein gesundes Bewusstsein zu erreichen. Im Rahmen einer "ohnekippe"-Präventionsveranstaltung sollten sich Kinder, Jugendliche und Studenten Gedanken zum Thema "ohnekippe" und den Auswirkungen des Rauchens machen und diese anschließend möglichst kreativ in eine Grafik, Fotografie oder digitale Arbeit umsetzen.

Keine leichte Aufgabe, ein Thema zu bearbeiten, das allgegenwärtig ist, aber gerne verdrängt wird. Trotz des unangenehmen Schwerpunkts kamen viele hervorragende Arbeiten von Grundschülern bis zu Studenten dabei heraus. Den Poster-Award erhielten am Ende Sara Wess, Studierende an der DHBW Mannheim, und eine Schülergruppe der Klasse 6e des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums in Bensheim.

Die Entscheidung fällte eine fachkundige Jury, die sich aus der Thoraxstiftung Heidelberg und den Unternehmen abcdruck und Pekkip Congress GmbH zusammensetzte. Die Auszeichnung und Preise, ein Jahresabo bei Pfitzenmeier und für die Schulklasse ein Motivationstag im Pfitzenmeier-Resort in Bensheim inklusive Blick hinter die Kulissen, wurden von der Unternehmensgruppe Pfitzenmeier gestiftet.

Passenderweise, denn das Fitness- und Wellness-Unternehmen stellt die Gesundheit und das Wohlbefinden von Körper und Geist in den Vordergrund. Es ist nicht das einzige Projekt, bei dem sich Pfitzenmeier und die Thoraxstiftung zusammen der Gesundheit widmen.

Auch beim Thorax-Award, der von der Pekkip Congress GmbH organisiert wurde, trat Pfitzenmeier als Sponsor auf. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden Personen und Firmen geehrt, die sich der Aufklärung und Prävention beim Thema Rauchen besonders einbringen. red