Altes Kurfürstliches Gymnasium Bensheim

Gymnasium mit altsprachlichem Zweig
Schule mit musikalischem Schwerpunkt
Partnerschule des Leistungssports

Porträts

Um das Programm der umfassenden Erneuerung des deutschen Bildungswesens nach 1945 zu beschreiben, welches nicht weniger als den geistigen, moralischen und politischen Neuanfang einer ganzen Nation intendierte, reichte damals genau ein Wort: reeducation. Doch welche Personen konnten glaubhaft und kompetent den bildungspolitischen Neubeginn verkörpern und in die Wege leiten?

Weiterlesen...

Als Doris von Werner 1961 am AKG ihre Abiturprüfung bestand, war sie buchstäblich ein Unikum: Sie war das einzige Mädchen unter den insgesamt 24 Abiturienten. Mädchen an Gymnasien sind nämlich nicht nur in Bensheim eine recht junge Erscheinung. Erst seit gut 100 Jahren dürfen sie in Deutschland die Abiturprüfung ablegen. Deshalb haben vor dem Ersten Weltkrieg nur dreizehn Mädchen das Bensheimer Gymnasium besucht.

Weiterlesen...

Seit der Novemberrevolution 1918 hat kein Direktor so lange am Gymnasium gewirkt wie Bernhard Steiner. Und es ist nicht untertrieben zu behaupten, dass unter seiner Leitung auch die größten Veränderungen seit dem Umbau von der Lateinschule zum Gymnasium, also seit 1804, vollzogen wurden. Schon deswegen muss Bernhard Steiner hier vorgestellt werden.

Weiterlesen...